Die Option Sofort kaufen

E-Commerce- und Webshoprecht


Home  |   Gesetze  |   Verkehrslexikon  |   Datenschutz  |   Impressum  |      

 



 


Die Option "Sofort kaufen" auf Auktionsplattformen und sonstigen Marktplätzen








Gliederung:





Allgemeines:

  • Auktionsplattformen - Handelsplattformen - Marktplätze - Internetverkaufsplätze

  • Vertragsabschluss im Internet

  • LG Saarbrücken v. 07.01.2004:
    Wird eine Ware in das Angebot eines Online-Auktionshauses unter der Option "Sofort kaufen" eingestellt, liegt darin ein Vertragsangebot, das der Interessent durch Auslösen der Option zu den in der Warenbeschreibung mitgeteilten Bedingungen annimmt.

  • OLG Jena v. 09.06.2007:

    1. Im Falle eines Sofort-Kaufs über die Internet-Plattform eBay kommt der Vertrag dadurch zustande, dass der Käufer die angebotene Sofort-Kauf-Option betätigt. Einer weiteren Bestätigung durch den Verkäufer bedarf es nicht

    2. Einer Mitteilung der Widerrufsbelehrung in Textform i.S.d. § 312c Abs. 2 BGB genügt weder die Möglichkeit des Ausdruckens oder Abspeicherns der Angebotsseite noch die vorläufige Speicherung in temporären Internet-Dateien oder im persönlichen eBay-Account des Käufers.

  • OLG Hamburg v. 12.09.2007:
    Die Widerrufsfrist bei einem Fernabsatzgeschäft im eBay-Angebotsformat "Sofort kaufen" beträgt einen Monat (Fortführung von OLG Hamburg, 24. August 2006, 3 U 103/06, GRUR-RR 2007, 174 = NJW-RR 2007, 839 = K&R 2006, 526 - Widerrufsbelehrung).

  • OLG Hamburg v. 12.09.2007:
    Angebote im "Sofort kaufen"-Format bei eBay versteht der Verkehr als bindende Verkaufsangebote. Zeichnet sich der Verkäufer in seinen AGB von dieser Bindung wieder frei, wird der Verkehr im Sinne des § 5 Abs. 2 Nr. 2 UWG über die Bedingungen in die Irre geführt, unter denen die Waren geliefert oder die Dienstleistungen erbracht werden.

- nach oben -







 Google-Anzeigen: